Kanu-VfL Forum

Neuigkeiten:

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
 

Autor Thema: Lagerfeuer-Vorstellung kab  (Gelesen 3859 mal)

Offline kab

  • Freunde
  • Bademeister
  • **
  • Beiträge: 1
Lagerfeuer-Vorstellung kab
« am: Donnerstag 05. 04. 2012, 15:52 »
Die große Administratorin / der große Administrator hat mir eine Einladung zur persönlichen Vorstellung am "Lagerfeuer" gemailt, dem komme ich gerne nach in der Hoffnung, dann zu den "good guys" verschoben zu werden.

Mit meinen fast 47 Lenzen gehöre ich wohl schon zu den Senior-Paddlern, dem Wildwasserkajaksport fröhne ich bereits seit über zwei Jahrzehnten, allerdings mit einer längeren Pause zwischendrin, in der ich nur noch selten auf den Bächen der Region unterwegs war. Vereinsangehörig war ich bisher noch nie, ins VfL-Forum habe ich mich also als Nichtmitglied eingeloggt.

Seit ca. 3 Jahren wird wieder etwas intensiver gepaddelt - soweit das die müden Knochen (noch) zulassen. Wenn's Wetter und Wasser passt, fahre ich unter der Woche gerne von meinem Wohnort in der Nähe von KH zur Slalomstrecke im Salinental, um dort - wenn nicht gerade etliche Vereinspaddler auf der Strecke üben - runterzuschippern. Dabei fahre ich ein rotes Wave Sport Diesel 80 (denn 100 kg Körpergewicht brauchen viel Volumen) - doch manchmal fährt's auch eher mich. Gesteuert wurde bis vor kurzem mit nem Werner-Paddel in der Farbe Orange - (farblich passend zum Helm und zur Weste in Orange), seit drei Wochen bis ich aber auf ein Werner in Blau umgestiegen (das passt jetzt farblich zu gar nichts mehr, denn das Boot ist weiter rot, der Helm immer noch orange, die Weste nun allerdings schwarz. Doch halt, mein Neo ist ja irgendwie blau, dann geht's ja einviertelwegs).

Wenn ausreichend Wasser ist, bin ich ab und an auch auf dem Kellenbach / Simmerbach unterwegs. Ansonsten schätze ich eher technischen Wildwasser, Wuchtwasser mag ich nicht und ein Fan von Adrenalinstrecken bin ich so oder so nicht, entspanntes Paddel auf max. 3er-Strecken mit ab und an einer 4er Stelle drin ist völlig ausreichend. So soll's auch im kommenden Sommerurlaub werden, denn nach zwölfjähruiger Abstinenz wollen wir vom ca. 12. bis 25. Juli endlich mal wieder zur Soca. Wir, das sind mein ebenfalls ab und an paddelndes Eheweib und unsere zwei Kinder (11 und 13 Jahre), die wir dort dann ebenfalls "auf die Bach" scheuchen werden. Wer zur fraglichen Zeit auch an der Soca ist (vielleicht sogar mit Paddelkids), der kann sich gerne melden, vielleicht lässt sich ja die ein oder andere Tour auf dem Bach gemeinsam antreten.

So, genug geschwatzt, wer das liest, der weiß ja mehr von mir als mein nicht existierender Beichtvater.
In diesem Sinne: Wasser marsch!

kab

 

Offline wahlium

  • Global Moderator
  • Rollkönig
  • *****
  • Beiträge: 195
Re: Lagerfeuer-Vorstellung kab
« Antwort #1 am: Samstag 07. 04. 2012, 11:40 »
Ja, dann herzlich willkommen!
Wir sitzen gerade im nieselverregneten Günzburg :-\

An die Soca fährt unser Verein diese Jahr ebenfalls (guckst Du: events)

Ich schiebe Dich jetzt zu den Freunden.

Ansonsten bist Du herzlich eingeladen, am Bootshaus vorbei zu kommen - und auch der familiäre Anhang ;)

Bis demnächst,
Andrea
wer die Wahl hat, hat die Qual ;)